Braida di Giacomo Bologna | Jahrgangsbericht 2010

Wechselnde und schwierige Witterungsverhältnisse machen den Jahrgang 2010 im Hinblick  auf die Arbeiten im Weinberg zu einem sehr arbeitsintensiven und aufwändigen Jahrgang. Um den abrupten Klimaschwankungen gerecht zu werden, wurden die entsprechenden Maßnahmen im Weinberg erfolgreich realisiert, denn die Trauben können letztlich mit einer guten Qualität überzeugen.

Braida | Weinblog

Der Winter zeichnete sich durch beachtliche Niederschläge aus und füllte somit die notwendigen Wasserreserven. Ein letzter Schneefall am 10. März verspätete die Wiederaufnahme des vegetativen Wachtums der Rebstöcke. Somit verschoben sich auch die Blütezeit und der folgende Fruchtansatz zeitlich.

Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben in Winzer Italien