Petite Arvine 2009″ & “Fumin 2007″ | Les Crêtes (Aostatal)

Der Captain entdeckt einen wahren Schatz in der Kombüse. Les Crêtes gehört mit Sicherheit zu den führenden Weingütern Italiens mit internationalem Ruf und ist dennoch ein richtiger Geheimtipp. An Bord werden “Petite Arvine 2009″ und “Fumin 2007″  geöffnet und treffend notiert: “Les Cretes findet man auch in Pariser Spitzenrestaurants auf der Karte. In Deutschland und Österreich leider kaum. Das ist schade, denn das spannende Mikroklima der sonnenverwöhnten Alpinregion (der Captain war auch mal Werbetexter) lässt aromatische, kühle und dennoch dichte und komplexe Weine in die Flasche wandern. Anders gesagt: Les Cretes macht gerade das, was angesagt ist. Plopp. Erste Flasche auf. Nicht der Chardonnay (wirklich vorzüglich), sondern der Petite Arvine 2009, spät gelesen, den Kellermeister Constantino Charérre auf die kräftig-mineralische Seite legt. Herrlich: In der Nase Blüten und Kräuter, dann etwas Zitrus und Mandarine, hin zum gelben Plastikspielzeug in der Sonne, Bergwasser, Stroh, Sonnenblumenkerne aus der frischen Packung, ja auch Popcorn, dann wieder Gewürze, etwas Pfeffer, dann heller, von Wasser überspülter Stein. Eine klare und kraftvolle Nase. … Plopp: Zweite Flasche auf: der Fumin 2007, eine völlig zu Unrecht vernachlässigte Sorte. In der Nase gleich Kirsche, etwas Stachelbeere, wieder deutlich mineralisch bis hin zur brutalen Note, die sich mit der Zeit verflüchtigt. Dann Zigarre, Salz, nasses Leder. Eine neue Ledertasche innen drin, leichter Anklang von gewollter Unsauberkeit. Ein Schwenk ins Ordinäre. Im Mund dann wieder das Gegenteil. Wenig Frucht, viel Mineralität. Kalt getrunken ein kräftiger Weißwein. Nicht ganz trocken und in der Struktur unschlagbar würzig. Der Ausbau in neuem und gebrauchtem Holz gibt dieser Sorte einen internationalen Touch, der den Captain etwas an frühe Château Montus erinnert. Ein seltener Wein, nicht wirklich einzuordnen. Eine Besonderheit.”

Den gesamten Artikel lesen Sie auf CaptainCork.

25 Hektar Rebflächen umfasst Les Crêtes, das größte in Privatbesitz befindliche Weingut im Aostatal. Pittoresk erstreckt sich das Valle d’Aosta zwischen dem Mont Blanc und dem Monte Rosa und ist mit 3.262 km2 die kleinste Region Italiens. Die Lagen der Kellerei befinden sich in sechs Dörfern: Saint-Pierre, Aymavilles, Gressan, Sarre, Aosta und Saint-Christophe. Mitte des 17. Jahrhunderts kam die Familie Charrère als Farmer und Müller ins Aostatal. Im Jahre 1955 legten sie ihre ersten zwei Hektar Rebflächen an. Ende der 1980er Jahre vergrößerten sie sich und bauten ihre eigene moderne Kellerei, ihre alte Mühle wird nun zum Agritourismo genutzt. Costantino Charrère, seine Frau Imelda und die Töchter Elena und Eleonora managen zusammen alle Aktivitäten im Weinberg und in der Kellerei.

Petite Arvine Valle d’Aosta DOC 2009
Petite Arvine – eine Spezialität im Aosta-Tal und auch im angrenzenden Schweizer Wallis. Costantino Charrère keltert aus dieser Sorte einen kräftigen, duftigen Weißwein. Klar strohgelb, im Bouquet florale – und Zitrusnoten. Der Geschmack reich, vollmundig und mit Andeutung von Grapefruit und einem langen, mineralischen Finale.

Gambero Rosso 2011: 2 Gläser
Duemilavini 2011: 4 Trauben
Veronelli-Guide 2011: 90 Punkte / 3 Sterne
Robert Parker: 93 Punkte

Fumin Valle d’Aosta DOC 2007
“Ein großer Wein ist der Fumin, ein Duftballon aus roten Früchten und Tabak, geschmacklich dann sehr strukturiert und von einem persistenten Nachhall auf Holzklang.” Gambero Rosso 2010

Gambero Rosso 2010: 2+ Gläser
Duemilavini 2010: 4 Trauben
Veronelli-Guide 2010: 90 Punkte / 3 Sterne
Robert Parker: 92 Punkte

Die prämierten Weine dieser kleinen Kellerei sind in Deutschland rar. SUPERIORE.DE freut sich, Ihnen die Weine von Les Crêtes aus dem Aosta-Tal anbieten zu können. Derzeit haben wir auch die folgende Weine der Kellerei auf Lager: Vino Bianco “Blanc des Vignes” VdT s.a., “Torrette” Rosso DOC 2009, Monferrato Rosso “Cascina Serra” DOC 2007, “Vin de la Sabla” Rosso VdT 2008, Chardonnay Valle d’Aosta DOC 2009, “Coteau La Tour” Syrah Valle d’Aosta DOC 2006 und den Chardonnay “Cuvée Bois” Valle d’Aosta DOC 2008.

Wie immer gilt: alles was Sie bei SUPERIORE.DE im Shop sehen ist selbstverständlich auf Lager und sofort lieferbar.

Geschrieben in abgeschweift, bewertet, Wein Italien, Winzer Italien