Prosecco | Ruggeri & C., Villa Sandi, Adami und Carpenè Malvolti

Die Anbaubestimmungen für den Prosecco sind seit Juli 2011 durch eine klare Anbaubeschränkungen geregelt.

An Board von CaptainCork wird Prosecco-Aufklärung betrieben und der ein oder andere Geheimtipp gelüftet: „Die Proseccotraube heißt seit letztem Jahr „Glera“, der Name Prosecco darf nur mehr für jene Weine verwendet werden, die im Anbaugebiet (Valdobbiadene und Conegliano) erzeugt wurden. Weiter hat die Region ihre Ursprungskontrollen verschärft. Wer ganz sicher gehen will, kauft einen Prosecco mit der Bezeichnung DOCG (Denominazione di Origine Controllata e Garantita). Das garantiert die Ernte und Herstellung im Anbaugebiet.

Wer es noch exklusiver haben will, der trinkt Prosecco aus dem Anbaugebiet Cartizze. Drei Gemeinden unterhalten hier knapp 106 Hektar Land. Das klingt viel, ist aber im Vergleich zum restlichen Anbaugebiet der Region (5024 Hektar) winzig. Man kann froh sein, eine Flasche Cartizze zu bekommen. Und selbstredend ist Cartizze auch die teuerste Anbauregion im Prosecco.

Das besondere an Cartizze sind die extremen Steilhänge in den Voralpen. Hier können die Trauben nach den oft sehr ergiebigen Regenfällen schneller trocknen, da mehr Sonne an die Rebstöcke kommt. Das wiederum verringert die Zahl des schadhaften Rebmaterials. Prosecco aus Cartizze, etwa von Ruggeri oder der Villa Sandi, sind also die Königsklasse dieser Schaumweine, kräftig, fruchtig, meist knochentrocken, delikat. Und deswegen von völlig anderer Qualität, als die Frizzante, die man selbst in angesehenen Restaurants auf den Tisch gestellt bekommt. Ein Beleg, dass man sich in Deutschland bei Prosecco kaum auskennt. Und dass der Spumante bei Weinhändlern kein Thema ist.“ Den gesamte Artikel lesen Sie wie gewohnt direkt bei CaptainCork.

Hier tanzen wir allzu gern aus der Reihe, denn SUPERIORE.DE führt seit Jahren die feinen Prosecchi von Ruggeri & C., Villa Sandi, Adami und auch Carpenè Malvolti. Für die anstehenden Festtage finden Sie bei diesen Top-Produzenten aus Venetien sicherlich den passenden feinen und raffinierten Begleiter.

Geschrieben in abgeschweift, Wein Italien