Toskana – Rekordergebnis im Weinexport

Das Statistikamt Istat hat die Exportbilanz der toskanischen Weine veröffentlicht. Demnach wuchs die Ausfuhr 2011 um 12,2 Prozent auf den Rekordwert von 659 Mill. Euro. Damit nimmt die Toskana nach dem Veneto den zweiten Platz im Weinexportranking ein. Die DOC-Weine erzielten ein Plus von 9,6 Prozent in der Menge, während der Wert mit einem Zuwachs von 9,9 Prozent auf über 464 Mill. Euro stieg. Die USA liegen mit einem Exportwert von rund 146 Mill. Euro an der Spitze, gefolgt von Deutschland mit 92,5 Mill. Mit großem Abstand folgen Kanada (38,2 Mill. €), der UK-Markt (38,2 Mill. €) und die Schweiz (25,5 Mill. €). China hat sich mit einem Wert von 10 Mill. Euro bereits auf Rang Sieben vorgeschoben. 2010 lag sein Wert noch bei 4,9 Mill. Euro.

Quelle: Weinwirtschaft 22.03.2012

Geschrieben in abgeschweift