Winzer vorgestellt | Vietti

Seit nunmehr vier Generationen erzeugen die Viettis Weine und sind die Einzigen, die in allen besten Lagen rund um Barolo (Rocche, Brunate, Lazzarito, Castiglione u.a.) eigene Weinberge besitzen. Nachdem Schwiegersohn Mario Cordero ins Unternehmen eintrat und gleichzeitig die Weinbergsarbeit an den Sohn Luca Currado übergeben wurde, begann der eigentliche Siegeszug der Kellerei. Durch den Einzug der Moderne (niedrigere Gaertemperaturen) und den Ausbau in Barriques wurde eine einmalige Verbindung von Tannin und Frucht erzielt, die die Lagen-Baroli von Vietti in den letzten zehn Jahren an die Spitze der Region katapultiert haben. Soeben trafen die 2006er Baroli ein, die – nicht nur nach unserer Einschaetzung – in den naechsten zwei Jahrzehnten in keinem gut sortierten Weinkeller fehlen duerfen.

Geschrieben in Winzer Italien