Terre da Vino | Barbera d’Asti “La Luna e i Falò” DOC 2009

Bei CaptainCork wird gewohnt kritisch diskutiert: „Barolo & Barbera. Können die altern?“. Maat Küblbeck gesteht offen, kein großer Freund von italienischen Weinen zu sein und wagt sich dennoch an ein Experiment. Und die Neugier zahlt sich aus: „Ich orientiere mich in dem beträchtlichen Flaschenlager und steuere geradewegs auf das Piemont-Regal zu. Wieder die Stimme des dogmatischen Captains im Kopf („das Alter rettet so manchen einfachen Wein”), greife ich bewusst zu einem Budget-Erzeuger, Terre Da Vino …“ Sicher aber, dass es einige wenige Baroli gibt, die eben doch altern dürfen. Wenn man sie in Ruhe lässt. Man muss sie nur finden. „La Luna e i Falò” ist einer davon. War einer davon. Ob der aktuelle Barbera gleichen Namens einen Alterungsversuch wert ist? Muss man sich wohl schlau machen. Und einlagern. Am Preis soll´s nicht liegen, denn der Wein kostet nicht die Welt.“

Den traumhaften Barbera d’Asti “La Luna e i Falò” DOC 2009 von Terre da Vino finden Sie hier bei uns im Weinshop.

Die Kellerei Terre da Vino wurde 1980 gegründet und gibt bis heute den Weinbauern der Region die Möglichkeit sich genossenschaflich zu organisieren und dabei beständige Qualitäten zu produzieren. In Mitten der legendären Region Barolo im Piemont in der wundervollen Langhe hat sie Ihren Sitz. Imposant wie dieser Landstrich ist auch der beachtliche Keller, der 3.000 Barriques bei kontrollierter Temperatur und Feuchtigkeit beherbergt. Die Arbeit im Weinberg wird von der Terre da Vino gemeinsam mit eigenen Agronomen und der wissenschaftlichen Beratung der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Turin durchgeführt. Alle Weine der piemonteser Kellereigenossenschaft sind hier nur einen Klick entfernt.

Geschrieben in abgeschweift, Wein Italien, Wein Welt, Weinshop SUPERIORE.DE