Chianti Classico von Querciabella und Félsina

“Man weiß einfach sofort, dass dieser Wein aus der Toskana kommt.” So typisch präsentiert sich der Chianti Classico DOCG 2010 (BIO) von Querciabella in der aktuellen Kolumne der Welt am Sonntag. Hier ein Ausschnitt der Verkostungsnotiz von Manfred Klimek: “Querciabellas Supertuscans Camartina und Palafreno zählen mit dem oben schon erwähnten Fontalloro zu den besten Rotweinen Italiens. Leider nur für dicke Brieftaschen. Der einfache Chianti (für 17,90 Euro bei www.superiore.de) muss aber schon das leisten, was bei den großen Weinen von Querciabella als selbstverständlich gilt: Er muss die Region, die Traube und die seriöse Arbeitsweise des Weinguts widerspiegeln. In der Nase ist er leichter und fruchtiger als der Chianti von Fèlsina (das ist wohl dem etwas komplizierten Weinjahr 2010 geschuldet), im Mund aber auch eine Idee eleganter und trinkfreudiger. Und das trotz einer bewusst in den Mittelpunkt gestellten rustikalen Note. Ein wunderbarer maskuliner Chianti, der das will, was heute leider nur wenige toskanische Weine wollen: ohne groß zu nerven zu einem guten Essen getrunken zu werden.”

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.

Die  Agricola Querciabella wurde 1974 von dem gebürtigen Mailänder Signore Castiglioni gegründet und gehört heute zu den renommiertesten Kellereien der Weinregion Toskana. Den Chianti Classico DOCG 2010 (BIO) finden Sie in unserem Weinshop, aber selbstverständlich auch die anderen Premiumweine der Kellerei: “Mongrana” Rosso Maremma IGT, “Batàr” Bianco Toscana IGT, “Palafreno” Rosso Toscana IGT und den hochkarätigen “Camartina” Rosso Toscana IGT. Wir führen auch ältere, rare Jahrgänge und viele Sonderformate. Alle Weine der Premiumkellerei Querciabella stehen versandbereit in unserem klimatisierten Lager für Sie bereit – wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken und Einschenken.

Sie sind auf der Suche nach Fèlsinas Chianti Classico Berardenga DOCG 2010? Den typischen Roten finden Sie ebenfalls auf Italiens besten Seiten! Manfred Klimek verkostete auch diesen Klassiker für die Welt am Sonntag und notiert: “Einer dieser typischen toskanischen Sangiovese ist der Chianti Classico Berardenga des manchmal auch freundlichen Eigenbrötlers Giuseppe Mazzocolin. Der Berardenga ist der einfachste Rotwein seines Weinguts Fèlsina, wo er auch eine großartige Riserva namens Rancia und einen Supertuscan namens Fontalloro auf die Flaschen bringt. Doch schon dieser kleine Ortswein kann viel, hat Kraft, eine ansprechende, den Trinkfluss fördernde Säure und jenes nicht näher definierbare Element, das man mit “Terroir” umschreiben kann.”

Die Weine von Fèlsina aus Castelnuovo Barardenga sind für Sie nur einen Klick entfernt.

Geschrieben in bewertet, verkostet, Wein Ikonen, Wein Italien, Wein Welt, Weinshop SUPERIORE.DE