Winzer vorgestellt | Castelli del Duca

“Das Projekt Castelli del Duca entstand 1999 aus der Zusammenarbeit der Familie Medici, die schon lange im Bereich des Lambrusco Reggiano tätig ist, mit dem Consorzio Terre dei Farnese, zu dem einige bedeutende Weinhäuser in den Colli Piacentini gehören. Das Consorzio wählte die besten Rebflächen für den Anbau von Barbera, Bonarda, Malvasia und Sauvignon aus, die Medici übernahmen die Vertriebsleitung des Unternehmens. Die technische und önologische Beratung übertrug man dem bekannten Produzenten Carlo Corino. Schon bei der Marktpremiere zeigte sich, mit welcher Seriosität und Genauigkeit die Akteure an ihre Arbeit gegangen sind.” Gambero Rosso 2003

Geschrieben in Winzer Italien