Piemont wird Unesco-Weltkulturerbe

Das Komitee der Unesco hat die Weinlandschaft Langhe-Roero und Monferrato in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Das unter den Unesco-Schutz gestellte Gebiet umfasst über 10.000 Hektar und betrifft 29 Gemeinden in den Provinzen Cuneo, Asti und Alessandria. Die sechs Hauptzonen sind die Langhe (Barolo) mit dem angrenzenden Roero-Gebiet, das Castello von Grinzane Cavour, die Hügel um Barbaresco, Nizza Monferrato mit seinem Barbera, Canelli und die Asti-Weinberge sowie das Monferrato. (vc)

Quelle: Weinwirtschaft 26.06.2014 

Die Weine des Piemont jetzt im Weinshop bei SUPERIORE.DE entdecken.

Die Weine des Piemont jetzt im Weinshop bei SUPERIORE.DE entdecken.

Geschrieben in abgeschweift, Wein Italien