La Nuova Sicilia #4 | Passopisciaro, Castiglione di Sicilia

Rund 128.000 Hektar Rebfläche werden auf Sizilien bewirtschaftet, wir sind also noch lange nicht am Ende unserer sizilianischen Entdeckertour. Kein Neuling, sondern schon ein alter Bekannter ist die Kellerei Passopisciaro. Wer die Weine von Andrea Franchetti kennt, weiß ihre Verfügbarkeit zu schätzen, denn die weltweit hoch begehrten Contrada-Weine werden nur in extrem raren Kleinstauflagen produziert. Deshalb ist es uns eine große Freude und Ehre zugleich, die neuen Jahrgänge von Passopisciaro endlich bei uns im Lager und hoffentlich bald bei Euch im Glas zu wissen.

Andrea Franchetti ist einer der Vorreiter des neuen sizilianischen Weinstils vom Vulkan Aetna. Auf ca. 1.000 Metern Höhe errichtete er nach einigen Jahren des Experimentierens im Jahre 2000 den nach der Ortschaft benannten Betrieb. Er fand dort alte Reben, aus denen er in den ersten Jahren nur einen Wein machte: Passopisciaro. Mittlerweile erzeugt er vier Lagenweine in absoluter Kleinstauflage: Contrada Chiappemacine, Contrada Porcaria, Contrada Sciaranuova und Contrada Rampante. Alle aus Nerello Mascalese erzeugt, geben sie in Höhenlagen von 500, 650, 850 und 1.000 Metern die unterschiedlichen Terroirs auf einzigartige Art und Weise wieder.

Die neuen Jahrgänge von Passopisciaro erhalten Sie ab sofort im Weinshop von SUPERIORE.DE. 

Bildquelle: passopisciaro.com

Geschrieben in Wein Italien, Wein Welt, Weinshop SUPERIORE.DE, Weinversand SUPERIORE.DE, Winzer Italien