Orlando Pecchenino ist der neue Präsident des “Consorzio di tutela del Barolo Barbaresco Alba Langhe e Dogliani”

Congratulazioni! Orlando Pecchenino ist der neue Präsident des “Consorzio di tutela del Barolo Barbaresco Alba Langhe e Dogliani”.
Mehr als 9.000 Hektar Rebfläche und über 500 Weingüter zählen zum Konsortium, das bereits seit mehr als 60 Jahren die Weine aus den Regionen Langhe und Roero schützt und fördert.

Mit Orlando Pecchenino ist die Qualität der begehrten Weine der Region in jedem Fall gesichert.

Orlando Pecchenino

In den Weinbergen inmitten der Dogliani DOCG werden die Rebstöcke der Azienda Agricola Pecchenino unter Berücksichtigung strengster Regeln aufmerksam und naturschonend kultiviert.

Chemische Substanzen kommen bei der Bewirtschaftung kaum zum Einsatz. Von Biozertifikaten halten Orlando und Attilio allerdings wenig. Nach ihrer Einschätzung reicht es völlig aus, wenn sie im Weinberg und im Keller den gesunden Hausverstand walten ließen.

Die herrlichen Barbera, Nebbiolo und Dolcetto von Pecchenino finden Sie hier in unserem Weinshop.

Quelle & Copyright Bild: slowfood.it

Geschrieben in gewusst, Wein Italien, Wein Welt, Weinshop SUPERIORE.DE