Poggio Antico | Rosso di Montalcino 2008

Der Rosso di Montalcino DOC 2008 ist wie jedes Jahr limitiert und zu 100 Prozent aus den Trauben der Brunello-Lagen von Poggio Antico.

CaptainCork  hatte den 2006er im Glas und berichtet: „Ein Klassiker. Und ein Wein, der den Captain niemals überzeugen konnte. Bis gestern. Was war geschehen? Ganz einfach: Das Geheimnis des Alterns. Der einfache Bruder des teuren Brunello von Poggio Antico enttarnte sich nach 5 Jahren Reife als perfekter Spielgefährte. Schöne Frucht, zarter Alterston und hintennach noch elegante Kraft mit der Tendenz verloren zu gehen. Und die typisch toskanische Erde, die der Captain immer herausriechen kann. Etwas Cassis und viel helles, angetrocknetes Gras. Ein bisschen Gummiabrieb. Und auch der Boden einer Himbeertorte. Wenn noch etwas Frucht kleben blieb. Der 2006er ist längst ausverkauft, der Captain empfiehlt den 2008er einzulagern und 2014 zu trinken.“

Zu Poggio Antico aus Montalcino machen wir nicht mehr viele Worte. Nur so viel: Paola Gloder, eine wahre “Powerfrau des Brunello”, legt sich mit einem so unermüdlichen Ehrgeiz ins Zeug, der einfach klasse ist. Die Ergebnisse können sich jedes Jahr aufs Neue sehen und messen lassen. Ihr Brunello di Montalcino DOCG 2005 erhielt verdient 3 Gläser im Gambero Rosso 2011. Alle Weine von Poggio Antico finden Sie hier direkt in unserem Shop.

Quelle: CaptainCork

Geschrieben in bewertet, Wein Italien