Toscana “Solaia” IGT | Marchesi Antinori (Toskana)

An Bord wird höchst edel getrunken und geschwärmt! Antinoris Kultwein “Solaia” mit seiner unverwechselbaren Maremma-Identität eröffnet neue Genusswelten. Der Captain meint: “Der Solaia ist eine typische Bolgheri-Maremma-Konstruktion. Und da kennt sich der Captain ja aus, macht er doch selber einen Wein in dieser Region, ja sogar in unmittelbarer Nachbarschaft. Der Solaia ist ein Kunstprodukt, wie fast alles in der Maremma, ein Wein ohne Tradition (in diesem Fall von Vorteil), eine Cuvée aus Cabernet-Sauvignon, Cabernet Franc und Sangiovese. Der Cabernet Sauvignon gibt Kraft und Langlebigkeit, der Cabernet Franc würzt den Wein, der Sangiovese bringt Eleganz. Und – sehr wichtig – Säure. … Kraft auch im Mund. Dort fast so voll und mächtig wie zuletzt (2010 mit Martin Zwick). Etwas weniger Druck im Abgang, aber ein ähnlich stabiler Nachhall. Was soll man sagen: Das reine Trinkvergnügen. Vergleichbar nur mit dem einzigartigen Guado al Tasso 1990, der dem Solaia ebenbürtig ist. Ein ganz großer, komplexer und doch einfach verständlicher, gigantisch guter Wein.” Den gesamten Artikel finden Sie bei CaptainCork.

Bei SUPERIORE.DE zurzeit vorrätig: “Solaia” IGT 2005 und 2007 – nur noch wenige Flaschen und 6er Holzkisten auf Lager.

Der Toscana “Solaia” IGT 2005 ist ein Klassiker für Liebhaber, ein sehr intensiver, höchst komplexer Rotwein, der den Charakter seiner Rebsorten wunderbar ausgewogen zum Ausdruck bringt.

Gambero Rosso 2009: 2 Gläser
Duemilavini 2009: 5 Trauben
Veronelli-Guide 2009: 96 Punkte / 3 Sterne
Wine Spectator: 97 Punkte
Robert Parker: 93 Punkte

Zum Toscana “Solaia” IGT 2007 meint der Gambero Rosso 2011: “Mit Johannisbeeren und Erdbeeren geht er fruchtig in die Vollen, mobilisiert aber auch saubere, frische pflanzliche Reserven. Der progressive Geschmack ist entsprechend seiner Stilphilosophie; die Eleganz und Weichheit in den Vordergrund rückt, bereits in ruhigeres Tanninfahrwasser geraten; lang und herb geht er in die Verlängerung.”

Gambero Rosso 2011: 3 Gläser
Duemilavini 2011: 5 Trauben
Veronelli-Guide 2011: 99 Punkte / 3 Sterne
Guide l’Espresso 2011: 5 Flaschen
Wine Spectator: 94 Punkte
Robert Parker: 97 Punkte

Alle Weine der Traditionskellerei Marchesi Antinori, z.B. auch Chianti Classico “Pèppoli” DOCG, Chianti Classico Riserva “Marchese Antinori” DOCG, Chianti Classico Riserva “Badia a Passignano” DOCG und Toscana “Tignanello” IGT finden Sie hier bei uns im Shop. Ach ja, und der als “ebenbürtig” eingestufte Bolgheri-Nachbar “Guado al Tasso” sollte hier nicht zu kurz kommen. Was will man mehr als eine Vertikale durch die Jahre 2005-2007?

Geschrieben in abgeschweift, bewertet, verkostet

PieroSini.com – Die Weinshow | Giuseppe Mazzocolin von Félsina (Toskana)

Sangiovese pur! Wieder ein sehr launiges Interview von und mit Piero Sini. Zusammen mit Giuseppe Mazzocolin von Félsina hat er den Chianti Classico Riserva „Rancia“ DOCG 2003 und den Fontalloro IGT 2000 & 2001 verkostet – und es scheint ein wahres Vergnügen gewesen zu sein:

Zur Vollständigkeit hier auch der erste Part des Interviews:

Felsina, antiker Ort im Herzen des Siener Landes, ist heute ein modernes Weingut. Umweltbewußtsein und landwirtschaftliche Traditionen, die das Chianti bis in die 1950er Jahre hinein, bis zur Abschaffung der Halbpacht, prägten, werden großgeschrieben. Die traditionelle Unterteilung in mehrere Gutshöfe und die typische landwirtschaftliche Nutzung von Berghängen durch Terrassenanbau ergänzen sich harmonisch mit den neuangelegten meist kleineren Rebflächen.

Der ausschließlich aus Sangiovese-Trauben gekelterte Chianti Classico Berardenga ist Ausdruck des im Südosten des Chianti Classico gelegenen Berardenga-Gebietes. Ein Teil der Trauben stammt aus den Pagliarese-Weingärten, die nordwestlich an Felsina grenzen und nur der Chianti Classico-Produktion dienen. Die Reben dieses Gutes sind durchschnittlich über dreißig Jahre alt. In guten Jahren werden die besten Trauben aus den verschiedenen Chianti Classico-Lagen Felsinas ausgewählt. Der Wein, der daraus entsteht, ist dann ein Spiegelbild der underschiedlichen Felsina-Terroirs. Ihre Leidenschaft für die Sangiovese-Traube hat Felsina nicht davon abgehalten, auch mit anderen, nicht-heimischen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Chardonnay etc. zu experimentieren. Hierzu führte Önologe Franco Bernabei Studien durch, die herausstellten, welche Sorten und Klone sich am besten für die verschiedenen Bodentypen eignen. So entstandenen Experimentalweine auf Felsina, zum Beispiel ‘Maestro Raro’ aus Cabernet Sauvignon und ‘I Sistri’ aus Chardonnay.

Die neuen Jahrgänge von Félsina sind ab sofort bei uns verfügbar, z.B. Pepestrino Bianco di Toscana IGT 2010, Chianti Classico Berardenga DOCG 2009 und natürlich auch den Chianti Classico Riserva “Rancia” DOCG 2008.


Geschrieben in abgeschweift, verkostet, Wein Italien, Winzer Italien

PieroSini.com – Die Weinshow | Barone Ricasoli

Spannende Hintergrundinformationen, fundiertes Fachwissen und wirkliche Weinentdeckungen – das alles vereint Piero Sini in seinem neuen Videoblog PieroSini.com – Die Weinshow.

Auf seiner Seite heißt es: „Piero entdeckte seine Leidenschaft für Weine erst während der letzten beiden Semester seines agrarwissenschaftlichen Studiums an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn, wo er das Thema als Nebenfach belegte. Unmittelbar nach seinem Studienabschluss als Diplom Agraringenieur konnte er 2006 in der Toskana, bei der renommierten Fattoria di Felsina, seine ersten praktischen Erfahrungen sammeln. Zurück in Deutschland lernte Piero 2007 im Restaurant Dieter Müller in Bergisch Gladbach die Kunst des Sommeliersservice kennen. Seit 2008 berät er Weinkenner, Weinliebhaber und Gastronomen im Frischeparadies de Pastre in Essen.“

Piero Sini, inzwischen Weinakademiker, versteht also sein Fach und unterhält seine Videoblog-Zuschauer regelmäßig mit interessanten und zugleich unterhaltsame Interviews. Anspruchsvolle Dialoge mit den Größen der Weinszene und feine Weinvorstellungen bilden dabei den thematischen Schwerpunkt. Unser Unterhaltungstipp des heutigen Tages: „Barone Ricasoli – Hier wurde der Chianti erfunden!“.

Barone Ricasoli. Hier wurde der Chianti erfunden! from Piero Sini on Vimeo.

Geschrieben in abgeschweift, Wein Italien

Aktuelles | Chianti Classico

CHIANTI CLASSICO Der Hahn kräht wieder

(vc) Der Chianti Classico hat seine Absatzerosion überwunden. Das Konsortium gab für 2010 eine Gesamtumsatzsteigerung von 21 Prozent bekannt. Die Exportmärkte erstarkten im ersten Halbjahr 2010 um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, in der zweiten Hälfte sogar bis zu 55 Prozent. Der Trend scheint zu halten, denn im Januar 2011 zeichneten sich bereits Zuwächse von 12 Prozent im Vergleich zu 2010 ab. Wichtigster Markt sind die USA mit 27 Prozent Umsatzanteil gefolgt von Italien (24%) und Deutschland (12%).

Quelle: Weinwirtschaft, 02/2011, Bildquelle: Consorzio Vino Chianti Classico.

Mehr als 90 feine Chianti Classico finden Sie bei uns im Online-Shop.

Geschrieben in Wein Welt

Chianti Classico DOC 2008 | Spadaio e Piecorto

Schnell sein lohnt sich. Der erstklassige Chianti Classico DOC 2008 vom Weingut Spadaio e Piecorto aus der Toskana ist nur noch kurze Zeit verfügbar. Ein vollkommener Begleiter zu den anstehenden Festtagsgerichten: intensiv rubinvioletten Farbe, dezent erdigen Töne, dann feine reife Kirsche mit einem harmonischen, langen Nachhall. Begeistert von diesem Chianti Classico zeigt sich auch der Gambero Rosso und vergibt in der aktuellen Ausgabe (2011) 3 Gläser. Wir bestätigen das gern: viel Wein zum kleinen Preis (8,90 EUR/0,75l).

1968 wurde das Weingut Spadaio e Piecorto von der Familie Stefanelli gegründet, der Sitz der Kellerei ist etwas ganz Besonderes. Die antike, ehemalige Burg aus der Florentiner Republik (12. Jahrhundert) steht bei San Gimignano im oberen Elsatal. 1995 übernahmen die Söhne Gianpaolo und Gastone Stefanelli den Betrieb. Spadaio e Piecorto umfasst rund 14 Hektar Rebflächen, 5 Hektar sind der Chianti Classico-Produktion gewidmet. Die Familie Stefanelli ist erfolgreich: mit traditionellem toskanischen Weinbau und dem typisch italienischen Agriturismo in anmutend schöner Lage.

Geschrieben in Wein Italien, Winzer Italien