Ernetrekord in Italien | Wein+Markt

Italien meldet Ernterekord: Das Jahr 2013 hat Italien die größte Weinernte im neuen Jahrhundert beschert. Das meldet die Unione Italiana Vini. Das Gesamtergebnis liegt bei 53,62 Mio. hl, das sind 19% mehr als im Jahr 2012. Die größten Zuwächse im Vergleich zum Vorjahr gab es in den Regionen Apulien (+37%), Sizilien (+29%), Emilia (+22%), Abruzzen (+16%), Piemont (+13%) und Veneto (+10%). Rückgänge wurden in Friaul-Julisch Venetien (-6%), Latium (-4%) sowie in Kampanien (-10%). verzeichnet. Die 50-Mio.-hl-Schwelle wurde im Zeitraum 2001 bis 2013 insgesamt fünf Mal überschritten, vor 2013 zuletzt im Jahr 2010 mit einer Erntemenge von 50,6 Mio. hl.

Quelle: Wein+Markt 18/2014

Geschrieben in abgeschweift, Wein Italien, Wein Welt, Winzer Italien

Morellino di Scansano “Poggio Valente” Riserva DOCG 2010 | Fattoria Le Pupille

Weit vor dem offiziellen Verkaufsstart Mitte Mai 2014 konnten wir Elisabetta Geppetti davon überzeugen, den bereits mit Spannung erwarteten zweiten Cru des Maremma-Weingutes Le Pupille aus dem Traumjahrgang 2010 – exklusiv und in der Ankunftsofferte – zu präsentieren:

poggiovalenteMorellino di Scansano “Poggio Valente” Riserva DOCG 2010

Mit dem Saffredi, einer Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah, gelangte Le Pupille zu Weltruhm, doch in den 90er Jahren eroberte der Sangiovese, eine faszinierende und gleichzeitig zähe Rebsorte, das Herz der Winzerin. Sie selbst sagt über den Wein: “Poggio Valente entstand in der Bewusstheit, dem Begriff Tradition meinen persönlichen Ausdruck geben zu können und etwas Neues mit bereits Vorhandenem zu kreieren”.

Und so entstand 1997 ein weiterer Cru-Wein auf einem wunderschön gelegenen zehn Hektar großen Weinberg, der südlich ausgerichtet die frische Meeresbrise genießt. Hier pflanzte Elisabetta ausgewählte Sangiovese-Klone, die zum einen aus einer Selektion der besten Pflanzen ihrer Weinberge stammten, zum anderen jedoch auch aus neuen Rebstöcken bestanden, die sich am besten dem sandigen und felsreichen Boden anpassten.

Noch vor dem offiziellen Verkaufsstart haben Sie bis 31.03.2014 die exklusive Gelegenheit, diesen Wein zum Vorzugspreis zu testen. Der Wein ist – entgegen der international üblichen Subskriptionsbedingungen – sofort lieferbar!

Die Weine der Fattoria Le Pupille finden Sie bei SUPERIORE.DE im Weinshop.

Geschrieben in verkostet, Wein Italien, Wein Welt, Weinshop SUPERIORE.DE

Tenuta J. Hofstätter | Modernisierung Keller

hofstaetter-g

Hofstätter setzt auf Beton. Im Jahr 2013 modernisierte Martin Foradori Hofstätter seinen Weinkeller und schaffte einen architektonisch klaren Raum mit einer Vielzahl von modernen Betonfässern. Das Material Beton bewährte sich schon vor Jahrzehnten, aber die neuen hochmodernen und wohlgeformten Fässer überzeugen auch in Gestalt und Funktionalität. Die Fässer verjüngen sich nach oben und sind mit einer Schutzschicht ausgekleidet, diese ist geschmacksneutral, leicht luftdurchlässig und sorgt so für den notwendigen Sauerstoffaustausch. Vornehmlich Rotweine, aber auch ausgewählte Weiße reifen nun bei Hofstätter in diesen Fässern.

Wir freuen uns auf den Jahrgang 2013, der bereits in den Genuss der innovativen Fässer gekommen ist. Martin Foradoris Ankündigung klingt verheißungsvoll: “Der Mut, als erstes Weingut in ganz Italien einen großen Keller komplett mit den neuartigen Betonfässern zu füllen, wurde schon mit dem ersten darin vergorenen Jahrgang belohnt.”.

Impressionen | Bauphase

Copyright: hofstatter.com

Geschrieben in abgeschweift, gewusst, Wein Italien, Weinshop SUPERIORE.DE, Weinversand SUPERIORE.DE, Winzer Italien

Italiens grosser Jahrgang 2010 – unsere Must-Haves!

Schon kurz nach der Ernte 2010 war klar, dass dies in Italien ein Ausnahmejahrgang werden würde. In der Spitze von Robert Parker mit 96 Punkten geadelt (Chianti Classico-Region), ziehen sich die Bewertungen von weit über 90 Punkten (outstanding) durch alle namhaften Weinregionen Italiens. Der optimale Klimaverlauf führte zudem zu recht ordentlichen Erträgen und sorgte dafür, dass die Weine nicht über Nacht zum Spekulationsobjekt wurden bzw. nach einigen Wochen ausverkauft waren.

spitzenweine

Wir haben uns für Sie entsprechend bevorratet und präsentieren Ihnen heute ca. 70 Weine dieses Traumjahrgangs, die nicht nur ein gutes Reifepotenzial, sondern auch höchsten Weingenuss versprechen werden.

Geschrieben in abgeschweift, Wein Aktion, Wein Italien, Weinshop SUPERIORE.DE, Weinversand SUPERIORE.DE

Le Pupille | Wenn Intuition und Bewusstheit zusammen treffen…

Die Geschichte der Fattoria Le Pupille ist Sinnbild für die Persönlichkeit von Elisabetta Geppetti und ihren überragenden Weinen. Aus einem zum Abbruch freigegebenen Gehöft mit Herrenhaus ist die neue Fattoria Le Pupille entstanden. Ohne zu übertreiben ist ein Ort der Superlative entstanden, an dem Elisabetta, nachdem sie sich als eine der erfolgreichsten Winzerinnen etabliert hat, sich auch bei der Restaurierung des Palazzo wieder als Kunsthistorikerin bestätigen konnte.

Fragt man Elisabetta Geppetti nach dem Unterschied zwischen ihren beiden Flaggschiffen Saffredi und Poggio Valente, so erklärt sie es gern wie folgt: “Saffredi ist der Wein der Intuition, Poggio Valente jener der Bewusstheit. Zwar liegen ganze zehn Jahre zwischen ihnen, verbunden sind sie jedoch durch die Liebe zur Maremma. Es sind zwei unterschiedliche Charaktere, zwei regionale Interpretationen.”

Der erste Saffredi-Jahrgang erschütterte die Weinwelt. Mit ihm wurde einer der ersten Supertuscans geboren: ein extrem innovativer Wein, der zudem mit einem exzellenten Qualitätsniveau beeindruckte. Mittlerweile sind über 20 Jahre vergangen. Heute gilt der Saffredi, eine Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah, weltweit als Botschafter der Maremma, einer erstklassigen Anbauregion. Für Elisabetta ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen. Und dank ihrer Unermüdlichkeit endeten ihre Träume nicht mit dem Saffredi …

Im Laufe der Jahre – während der Saffredi die Spitzenpositionen der internationalen Weinkritik erreichte, eroberte der Sangiovese, eine faszinierende und gleichzeitig zähe Rebsorte, ihr Herz. Geppetti: “Poggio Valente entstand in der Bewusstheit, dem Begriff Tradition meinen persönlichen Ausdruck geben zu können und etwas Neues mit bereits Vorhandenem zu kreieren”.

Und wieder entsteht ein Cru-Wein auf einem wunderschön gelegenen zehn Hektar großen Weinberg, der südlich ausgerichtet die frische Meeresbrise genießt. Hier pflanzte Elisabetta ausgewählte Sangiovese-Klone, die zum einen aus einer Selektion der besten Pflanzen ihrer Weinberge stammten, zum anderen jedoch auch aus neuen Rebstöcken bestanden, die sich am besten dem sandigen und felsreichen Boden anpassten. Im Jahr 1997 begann schließlich ein neues Abenteuer: Der erste Jahrgang Poggio Valente wurde abgefüllt.

Pünktlich zum bevorstehenden Weihnachtsfest präsentiert SUPERIORE.DE Ihnen Elisabetta Geppettis Kollektion aus dem toskanischen Superjahrgang 2010. Die edlen Weine der Fattoria Le Pupille finden Sie im Weinshop von SUPERIORE.DE. 

Bildquelle: http://www.fattorialepupille.it

Geschrieben in Wein Ikonen, Wein Italien, Wein Welt, Weinshop SUPERIORE.DE

Planeta (Sizilien) | Der Erntebericht 2013

Ganze 87 Tage, so lange dauerte die Lesezeit bei Planeta in diesem Jahr. Alessio Planeta und sein Team haben 28 Sorten in fünf Weinlagen mit insgesamt 350 Hektar gelesen und geben uns einen exklusiven Einblick mit dem aktuellen Erntebericht. 1995 gegründet, bewirtschaftet Planeta inzwischen fünf Standorte, die jeweils ganz eigene klimatische und mikroklimatische Bedingungen aufweisen und entsprechend autochthone Weine hervorbringen.

“Die Lese war lang und intensiv, es gab Schwierigkeiten, aber auch leichte Momente. Letztendlich war sie schön und der Jahrgang in einigen Lagen sogar außerordentlich.(…)

Menfi und Sambuca
Sehr schöne Weißweine als Ergebnis der Monate Juli und August, die frisch und strahlend waren. Chardonnay: reichhaltiger, ohne dabei höheren Alkoholgehalt zu haben. Der Fiano ist unglaublich aromatisch, der Grecanico liegt im Mittelfeld. Den Roten, Merlot und Cabernet, ist die Kühle bei der Lese gut bekommen, ihre Tanninstruktur ist dank der verlängerten Reifezeit dichter und engmaschiger. Weniger brillant der Syrah, der einen trockenen September vorzieht. Der Nero d’Avola ist so frisch und fruchtig wie selten.

Vittoria
Der Cerasuolo ist fantastisch. Ideale Klimabedingungen das ganze Jahr über. Juli und August frisch, ein einzelner Regen hat die Böden abgekühlt und die Trauben vom Staub des Sommers befreit. Perfekte Beeren. Der Nero d’Avola ist üppig und sortentypisch, der Frappato sehr duftend. Wir haben es diesmal mit einer etwas längeren Mazeration versucht, um so vielleicht einen intensiveren Cerasuolo als üblich zu erhalten… Wir werden sehen!

Noto
In Noto war der Winter sehr trocken, und auch im Frühling gab es nur sehr geringe Niederschläge. Daher haben wir die Nero d’Avola-Stöcke etwas mehr als vorgesehen ausgedünnt. Bei der Lese schließlich war es sehr kühl, was uns einen vollen, dichten und nicht allzu alkoholhaltigen Nero d’Avola schenkte. Der Moscato ist aromatisch und sortentypisch.

Milazzo
Kein leichter Beginn für die Reben auf La Baronia am Kap von Milazzo. Viel Regen kurz vor der Lese. Da kann man nichts machen! Wir haben die Produktion auf ein Minimum reduziert, weil wir das Territorium noch besser kennen lernen wollen.

Der Ätna
Man kann sich kaum zwei unterschiedlichere Jahrgänge als 2012 und 2013 vorstellen. Nach den warmen Weinen des vorigen Jahres haben wir diesmal wieder – vielleicht – einen Jahrgang, der mehr den „Ätna-Stil“ widerspiegelt. Ein langer, trockener, aber nicht heißer und damit perfekter Sommer; trotzdem warteten wir sehnsüchtig auf die Regenfälle im September… die dann auch kamen und gar nicht mehr aufhören wollten! Wir übten uns in Geduld, und das Wunder geschah: Ab 15. Oktober brachte der Altweibersommer eine Klimaveränderung und rettete damit den Jahrgang. Eine späte Lese ist auf dem Ätna grundlegend für die Qualität der Roten. Vielleicht ist es noch zu früh, aber uns scheint, dass die Weißen mineralisch sind und der Nerello sortentypisch.” Alessio Planeta, Menfi, 19.11.2013

Man kann sicher behaupten, dass mehr “Sizilien im Glas” kaum geht, die Weine von Planeta besetzen Jahr für Jahr die Spitzenpositionen bei den internationalen Weinkritikern. Durch die verschiedenartigen Standorte und den entsprechend unterschiedlichen klimatischen Bedingungen spiegeln sie die Besonderheiten der Region eindrucksvoll. Wir freuen uns auf den Jahrgang 2013, doch bis dahin müssen Sie auf die feinen sizilianischen Tropfen selbstverständlich nicht verzichten: Im SUPERIORE.DE Weinshop finden Sie die ganze Vielfalt der sizilianischen Vorzeigekellerei, z.B. La Segreta, Alastro, Plumbago, Dorilli und die neue Ätna-Linie “Eruzione 1614″, aber selbstverständlich auch die berühmten Weißen Chardonnay und Cometa, dazu den Cabernet Burdese und den reinsortigen Santa Cecilia aus der erst ab Jahrgang 2008 neu geschaffenen DOC Noto.

Bildquelle: planetawinery.com

Geschrieben in abgeschweift, Wein Ikonen, Wein Welt, Weinshop SUPERIORE.DE, Winzer Italien

Rosso Veneto “Fratta” IGT 2009 | Maculan & Lambrusco di Sorbara “Vigna del Cristo” DOC 2012 secco | Cavicchioli

CaptainCork sucht und findet eine echte Alternative zum Bordeaux und bestätigte wieder einmal, dass der Lambrusco sich schon lang nicht mehr verstecken muss. Zwei Weinbesprechungen, die unterschiedlicher kaum sein können: “Im Mund durch die Säure zuerst delikat und mittelgewichtig. Nach einer halben Stunde jedoch mehr ins Fette tendierend. Und dann macht er zu. Soll heißen: er will noch ein paar Jahre seine Ruhe. Die nimmt man ihn, wenn man ihn gleich zum Essen trinkt. Dann bringt er jetzt schon, was wir alle wollen: Frucht und Kraft, gepaart mit zwangloser Eleganz. Ein guter Ersatz eines sehr guten Bordeaux. Und deutlich günstiger.” Captains Punkte: 94/100  (Rosso Veneto “Fratta” IGT 2009 | Maculan)

“Sein Spitzenwein Vigna del Christo aus 2012 kommt optisch wie ein teurer Barolo daher und ist zudem mit einem Korken verschlossen. Nix mit Plopp also. In der Nase viel Kirsche, Zimt, Holunder, auch ein wenig Pfeffer, Espresso und – man hält es kaum für möglich – Mineralik. Das macht ihn überraschend gewichtig. Der Wein gilt als trocken und ist es auch.” Captains Punkte: 91/100  (Lambrusco di Sorbara “Vigna del Cristo” DOC 2012 secco | Cavicchioli U. & Figli)

Den gesamten Artikel lesen Sie bitte bei CaptainCork.

Die Kellerei Maculan gehört zu den erfolgreichsten Weingütern Venetiens und verfügt über einen hervorragenden internationalen Ruf. Bereits in der dritten Generation werden dort nur die besten Trauben vinifiziert, die Weine von Fausto Maculan gehören unbestritten zu Italiens besten Weinen.


Bei SUPERIORE.DE finden Sie den Rosso Veneto “Fratta” IGT 2009 und auch den Jahrgang 2007. Ebenso halten wir in unserem klimatisiertem Lager noch weitere Weine von Maculan für Sie bereit: z.B. Rosato “Costadolio” Veneto IGT, “Brentino” Rosso Veneto IGT, “Palazzotto” Cabernet Sauvignon, Breganze Rosso “Crosara” DOC, und den “Aciniobili” Passito Veneto IGT.

Die herrlich frischen Lambruschi der Cantine Cavicchioli sind ebenfalls nur einen Klick entfernt. Wir werden nach wie vor nicht müde die überzeugenden Qualitäten des Lambrusco lobend zu erwähnen und können Ihnen den frischen Prickler für den Sommer nur wärmstens ans Herz legen. Die von “secco” bis “dolce” vinifizierten Roten machen sowohl solo als auch als Begleitung Ihres Grillabends einen hervorragenden Eindruck.

Geschrieben in bewertet, Wein Ikonen, Wein Italien, Wein Welt, Weinshop SUPERIORE.DE

NEU bei SUPERIORE.DE: Tenuta di Fessina

Die Tenuta di Fessina ist eine echte sizilianische Entdeckung. Gegründet wurde die Kellerei 2007 in Castiglione di Sicialia und wird von einem sehr erfahrenen und schon vor der Gründung von Tenuta di Fessina erfolgreichen Team geleitet. Silvia Maestrelli, renommierte toskanische Winzerin von Villa Petriolo, Roberto Silva  und Federico Curtaz, international anerkannter Agronom und Önologe und langjähriger Geschäftsführer bei Angelo Gaja, haben sich zusammen geschlossen und betreiben an den Hängen des Ätna die Tenuta di Fessina. Mit diesem erfolgreichen Dreigestirn präsentiert sich die Tenuta schon jetzt als Siziliens neue Klasse, hier wird gleich eine ganze Palette von charaktervollen Weinen gekeltert, die nicht nur die Kritiker in Begeisterung versetzen.

Bildquelle: cuntu.it

Geschrieben in Wein Italien, Wein Welt, Weinshop SUPERIORE.DE

Soave Classico DOG | Zenato und Prosecco Superiore Cartizze “Vigneto la Rivetta” DOCG | Villa Sandi

Soave Classico DOC 2012 bei SUPERIORE.DE kaufen.

Urlaubszeit ist auch Strandzeit und was passt besser zu einem entspannten Sommertag als ein eisgekühlter, frischer Weißer oder ein feiner, harmonischer Edel-Prosecco? CaptainCork weilt in Italien und genießt in einem Strandrestaurant  zwei recht unterschiedliche Sommerweine:
“Eine dezente Frucht, eine kühle Aromatik. Sehr kühl trinken. Im Mund dann eher säurearm. Das kombiniert mit der kühlen Trinktemperatur. Der Captain leert einen Schuss Cassis rein und wirft einen Eiswürfel nach. Die Famiglia Zenato möge es ihm nachsehen, aber jetzt schmeckt dieser Soave wahnsinnig lecker.” (…) Selbstverständlich ist Zenatos Soave auch pur ein unkomplizierter, erfrischender Sommergenuss. Die Weine von Zenato sind nur einen Klick entfernt. “Danach kommt Captains italienischer Maat mit einer seltsam bauchigen Schaumweinflasche daher, ein Prosecco DOCG (soll heißen: alles kontrolliert) namens Vigneto la Rivetta. Jahrgang 2012. Und dieser Wein hat so ziemlich alle Proseccowettbewerbe gewonnen, die man gewinnen kann. Ein Bringer also. Dann bring er mal.”  (…) ”Aber dieser Prosecco kann richtig viel, ist spritzig und cremig zugleich, hat Kraft und Substanz. Und auch ein bisschen Mineralität.
In der Nase Mango, Limette, Ananas, Brioche, Mandeln, Aprikose, etwas Pfirsich, Mandarinenschalen und auch ein wenig Ribisel. Im Mund dann die erwähnte Fülle, eine gewisse Molligkeit, die man eher von Champagner erwartet.”
Den gesamten Artikel lesen Sie bitte bei CaptainCork.

Villa Sandi bei SUPERIORE.DE im Weinshop.Seit mehr als drei Generationen liegt die Kellerei Villa Sandi in den Händen der Familie Moretti Polegato und seit jeher hütet man die Tradition der Weinherstellung wie einen Familienschatz. Die Weinberge der Villa Sandi liegen in Venetien im geografischen Zentrum des Prosecco-Anbaugebietes rund um Valdobiaddene und Conegliano. Villa Sandi vinifiziert sowohl perlende als auch stille Weine. Die natürliche Reichhaltigkeit und Fruchtbarkeit des Bodens, verbunden mit der alten Weinbaumethode Trevisos – den Weinstock in geraden Linien zu pflanzen und auf mittlere Höhe zurückzuschneiden – ergeben Weine mit einem sehr delikaten und körperreichem Bouquet und machen die Kellerei weit über Europas Grenzen hinaus bekannt.

Bei SUPERIORE.DE finden Sie selbstverständlich den beeindruckend expressiven Prosecco di Valdobbiadene Superiore Cartizze “Vigneto la Rivetta” DOCG. Und sollten Sie auf der Suche nach einem frischen Sommerwein sein, empfehlen wir Ihnen den Sauvignon Bianco “Tardo” Marca Trevigiana IGT 2012.

Für welchen Sommerwein Sie sich auch immer entscheiden: SUPERIORE.DE wünscht Ihnen eine erholsame Urlaubszeit.

Geschrieben in verkostet, Wein Aktion, Wein Italien, Weinshop SUPERIORE.DE

“Barrua” Isola dei Nuraghi IGT 2009 | Agricola Punica

CaptainCork und die sardischen Weine – bisher eine eher frostige Beziehung. Doch das ändert sich schlagartig mit dem ”Barrua” Isola dei Nuraghi IGT 2009 der Agricola Punica.

“Im Glas eine sattes Rot mit leicht violetten Tönen an den Rändern. In der Nase zuerst junge Zwetschke (Pflaume), dann etwas Kirsche, Cassis, gestampfte Himbeere, etwas Minze, etwas Rosmarin, etwas Rumtopf (aber nur wenig), dann auch südliche Sträucher, wieder rote Grütze, wieder Kräuter. Ein Hin und Her ohne eine Spur Mineralität. Die Frucht macht das Terroir.
Nach einer Stunde dann auch etwas nasse Erde und Liebstöckl. Mit einiger Phantasie Lorbeer und Ginster. Auch Anis. Na ja – vielleicht zu viel herbeihalluziniert. Auf jeden Fall ein deutlich südlicher Wein mit ordentlicher Frische. Im Mund dann wieder voll auf die Frucht gelegt. Dahinter die Kräuter. Und wieder eine sehr verhaltene Mineralität. Doch eine präsente Säure, mehr kräftig als elegant, die dem Wein ein großartiges Korsett zimmert. Man merkt die Sassicaia-Handschrift. Und man merkt sie deutlich.
Kräftig und nicht aufdringlich. Sehr gut auch der Gaumen und der Nachhall. Nicht zu kräftig, nicht zu aufdringlich. Und deutlich “gemachte” Tannine. Und das ist dem Captain durchaus recht, der ein Glas nach dem anderen kippt. Ganz sicher wird er diesen Wein als “kleinen Sassicaia” verbuchen.”

Den gesamten Artikel lesen Sie bitte bei CaptainCork.

Den “Barrua” IGT 2009 finden Sie bei uns im Weinshop, mit Blick auf die bevorstehende Feststage möchten wir Ihnen auch die Sonderformate ans Herz legen: der “Barrua 2009″ ist sowohl in der Magnum als auch in der Doppel-Magnum bei uns vorrätig.

Ebenfalls eine Empfehlung ist die konzentrierte Cuvèe “Montessu”, der überzeugende Zweitwein des Joint Venture zwischen Santadi und Sassicaia. Alle Weine der sardischen Premiumkellerei finden Sie im SUPERIORE.DE Weinshop.

Geschrieben in bewertet, Wein Ikonen, Wein Italien, Wein Welt, Weinshop SUPERIORE.DE