Probieren & Genießen | Noch bis zum 31.10.2010 zum Vorzugspreis.

Montalcino – das wunderschöne Örtchen in der Provinz Siena und eine der berühmtesten Weinregionen. Die kostbarsten Weine Italiens sind hier Zuhause, zum Beispiel der Brunello di Montalcino DOCG. Drei weitere wichtige und interessante DOC-Gebiete sind Rosso di Montalcino, Moscadello di Montalcino und Sant’Antimo.

Probieren und genießen Sie noch bis 31. Oktober ausgewählte Weine aus der Region Montalcino zum Vorzugspreis!

PS. Detaillierte und sehr umfangreiche Informationen über den berühmten Brunello finden Sie auch auf unsere Informationsseite www.brunello.de.

Geschrieben in Wein Italien

Wein & Wissen | Blindverkostung

Eine Blindverkostung ist eine Weinprobe, bei der den Prüfern die Identität der Weine erst bekannt gegeben wird, nachdem sie ihre Bewertung abgegeben haben.

Geschrieben in gewusst

Wein & Wissen | Korkschmecker

Korkschmecker enstehen meist durch mangelnde Sorgfalt in der Korkproduktion zumeist bei den Presskorken. Während Naturkorken in einem Stück aus der Korkeiche herausgeschnitten werden, bestehen Presskorken aus einem mit Harz gebundenem Korkgranulat. Schätzungen behaupten, dass 5 bis 10% der gesamten Weinproduktion durch Korkschmecker negativ belastet sind.

Der Korkschmecker kann sehr deutlich bis sehr versteckt auftreten. Die Kennzeichen dieses Weinfehlers sind ein muffiger, chemischer Geruch, ein unangenehmer oft bitterer Geschmack mit mangelnder Frucht und ein andauernder recht unschöner Abgang.

Dieser bedauerliche Weinfehler kann durch die Verwendung von Kunststoffkorken ausgeschlossen werden, was jedoch von vielen Weintrinkern aus ästhetischen Gründen abgelehnt wird.

In der Regel ist der Korkschmecker kein Grund zur Rückgabe oder zum Umtausch eines Weines beim Händler oder gar beim Winzer. Vielmehr müssen wir ihn beim Naturprodukt Wein ab und zu als naturgegeben hinnehmen.

Geschrieben in gewusst

Wein & Wissen | Nosiola

Die Nosiola ist eine seltene lokale Rebsorte aus dem Trentino. In dieser Anbauregion gedeiht diese Seltenheit am besten. Aus den Trauben wird ein trockener, eigenständiger Weißwein erzeugt, der sehr erfrischend ist und vorzüglich zu Fischgerichten passt.

Geschrieben in gewusst

Wein & Wissen | Riserva

Riserva ist eine Bezeichnung für Weine, die deutlich länger ausgebaut wurden als für Jahrgangsweine erforderlich.

Geschrieben in gewusst

Wein & Wissen | Magnum

Als Magnum bezeichnet man eine Flasche mit einem Volumen von 1,5 Litern. Sie wird sehr gern für beste Rotweine verwendet, wenn diese lange lagern sollen, denn in ihnen reift der Wein besonders gut.

Geschrieben in gewusst

Wein & Wissen | Grappa

Grappa ist die italienische Bezeichnung für einen Brand, der vor allem in Norditalien aus den Pressrückständen hergestellt wird.

Geschrieben in gewusst

Wein & Wissen | Oenologie

Oenologie ist die Lehre vom Wein, sie umfasst die Weinkunde ebenso wie die Weinbaukunde.

Geschrieben in gewusst

Wein & Wissen | Lagerfähigkeit

Als Lagerfähigkeit bezeichnet man eine Empfehlung, wie lange der Wein in der Flasche bei Kellertemperatur (liegend) aufbewahrt werden kann. Meist wird der Gesamteindruck eines Weins durch ordnungsgemäße Lagerung abgerundet und der Wein reift in der Flasche weiter.

Faustregel: Je robuster und alkoholreicher ein Wein ist, desto länger ist er lagerfähig und somit haltbar. Rotwein ist in der Regel länger lagerfähig als Rosé, Weißwein und Prosecco.

Geschrieben in gewusst